MENÜ

Veranstaltung 2009

15. Round-Table-Gespräch "Reifentechnik"

15. Round-Table-Gespräch "Reifentechnik"

Am 23. April 2009 fand in den Hallen der REMA TIP TOP GmbH wieder das traditionelle Round Table Treffen statt. Namhafte Firmen der Reifen- und Automobilbranche kamen zusammen und diskutierten über aktuelle Themen der Reifenbranche.   

Peter Dahlheimer, Geschäftsführer der TIP TOP Automotive GmbH, eröffnete wie gewohnt die Veranstaltung mit einer kurzen Rede. Hier teilte Dahlheimer ebenfalls mit, dass dieser Round Table sein 15. und somit auch letzter sei. Im nächsten Jahr wird das Organisationszepter an Matthias Rolinski, Bereichsleiter REMA TIP TOP Automotive, weitergereicht.   

Hans-Jürgen Drechsler begann seinen Vortrag mit den aktuellen Marktdaten des deutschen Reifenmarktes. Hier kann allgemein gesagt werden, dass in allen Reifensegmenten ein kontinuierlicher Rückgang zu verzeichnen ist. Herr Drechsler behandelte zudem die Thematiken Reifenabrollgeräusche nach den Richtlininen ab 01.Oktober 2009, präsentierte die Verordnung des europäischen Parlaments und des Rates für die Typengenehmigung von Kraftfahrzeugen hinsichtlich Ihrer allgemeinen Sicherheit und stellte den Vorschlag für eine Richtlinie des europäischen Parlaments und des Rates über die Kennzeichnung von Reifen in Bezug auf die Kraftstoffeffizienz und andere wesentliche Parameter vor.

Nach einer schöpferischen Pause und dem traditionellen Weißwurstfrühstück, bei dem fleißig über aktuelle Themen debattiert und sich ausgetauscht wurde, fuhr sogleich Herr Deutsch von Continental mit seinem Vortrag „IST- Reifendruckkontrollesysteme für Nutzfahrzeuge“ fort. Dabei legte es das Augenmerk auf die Betriebsoptimierung und Emissionsreduzierung.   

Herr Schäfer von ProContour behandelte in seinem Vortrag die Messung der Reifenprofiltiefe im Vorbeifahren. Das Produkt des Unternehmens misst die Profiltiefe laserbasiert und kann so genaue Werte generieren. Daraus können 3D Bilder gewonnen werden, die eindeutige Einblicke in das Profil geben. Speziell der Reifendienst kann die automatische Profilkontrolle "umsatzfördernd" einsetzen, Autohäuser können mit dieser Neuheit verstärkt Kundenbindung betreiben.   

Gleich im Anschluss präsentierte Herr Deutsch die Reifen-Technologie im Spiegel der gesetzlichen Anforderungen. Ziel der Reifenproduktion ist hier eindeutig die Reifenproduktion zu verbessern, um Unfallschäden zu vermindern. Auch soll der Kraftstoffverbrauch gesenkt werden.   

Herr Dengler von SDS Systemtechnik stellte das hauseigene Produkt zur PTS (Pressure Test System) Druckprüfung in der Runderneuerung vor. PTS untersucht die Karkasse auf Strukturschäden und gibt ggf. eine geometrische Auswertung. Die Messung erfolgt berührungslos, bei niedrigem Prüfdruck, dokumentiert die Prüfergebnisse und läuft völlig automatisiert ab.   

Anschließend gab Herr Immler von der Landesinnung des Bayrischen Vulkaniseurhandwerks neue Erkenntnisse über Temperatureinflüsse bei der Montage von UHP und RFT-Reifen bekannt. Unter anderem wurde festgestellt, dass die besten Montage/Demontageergebnisse bei einer Reifenreparatur von ca. 24-27°C erzielt werden. Zudem ist es vorteilhaft, wenn die Seitenwände des Reifens relativ gleichmäßig erwärmt werden, da der Reifen weicher und flexibler auf die eintretenden Kräfte reagiert.   

Herr Nowakowski von der DEKRA gab einen Vortrag zum „Sicherheitsrisiko „Billig-Importreifen gefolgt von Herrn Blumberg, REMA TIP TOP GmbH, mit dem Inhalt „Autoservice im Reifendienst“.   

Der Tag war vollgespickt mit vielen interessanten und aktuellen Themen und die Teilnehmer gaben allesamt ein positives Feedback zum Inhalt der Veranstaltung und den daraus resultierenden Gesprächen.

Teilnehmer & Programm

Format
Name
Download
Programm
Teilnehmer

Vorträge

Format
Name
Download
"Autoservice im Reifendienst" – REMA TIP TOP, Herr Blumberg
"ITS-Reifendruckkontrollsystem für Nutzfahrzeuge Betriebskostenoptimierung und Emissionsreduzierung" – Continental, Herr Deutsch
"Messung der Reifenprofiltiefe im Vorbeifahren" – ProContour, Herr Schäfer
"Neue Erkenntnisse über Temperatureinflüsse bei der Montage von UHP- und RFT-Reifen" – Bayerische Vulkaniseurinnung, Herr Immler
"Neue Erkenntnisse über Temperatureinflüsse bei der Montage von UHP- und RFT-Reifen" – Filme
"PTS Druckprüfung in der Reifenrunderneuerung" – SDS Systemtechnik, Herr Dengler
"Pkw-Reifentechnologie im Spiegel gesetzl. Anforderungen" – Continental, Herr Deutsch
"Sicherheitsrisiko 'Billig-Importreifen'?"– DEKRA, Herr Nowakowski
"Update Marktdaten Reifenmarkt Deutschland", "Marktstrukturanalyse" – BRV, Herr Drechsler

Bildergalerie