MENÜ

Newsroom

22.05.2019

Reifenreparatur MINICOMBI: TÜV-zertifizierte Sicherheit für bis zu 300 km/h

TÜV-Zertifikat für Reparaturen von UHP-Reifen bis Geschwindigkeitsindex Y | Mini-Combi-Reparatursystem geeignet für Motorräder, PKWs, Traktoren oder (Leicht-)LKWs | Schnelle Reparatur von Schäden bis sechs Millimeter Durchmesser

Poing bei München, 21. Mai 2019. REMA TIP TOP hat als erster Anbieter eine TÜV-Zertifizierung für die Reparatur von Stichverletzungen mit maximal sechs Millimeter großen Reifenschäden erhalten – unabhängig von Reifentypus oder Fahrzeugklasse und bei PKW-Reifen für Geschwindigkeiten von bis zu 300 km/h (Geschwindigkeitsindex Y). Mit dem Reparatursystem MINICOMBI lassen sich Schäden auf der Lauffläche einfach, schnell und sicher versiegeln. Eine win-win-win-Lösung für Werkstätten, Verbraucher und Umwelt.

REMA TIP TOP bietet Werkstätten ab sofort eine weitere Möglichkeit, sich beim Kunden als zuverlässiger Service-Dienstleister zu profilieren: Mit dem Reparatursystem MINICOMBI können Werkstätten in nur rund 30 Minuten Reifenschäden auf der Lauffläche beseitigen und die Mobilität des Kunden wiederherstellen – ohne Einbußen hinsichtlich der Qualität, Sicherheit oder Lebensdauer. Dies steigert die Kundenzufriedenheit und erhöht die Bereitschaft des Kunden, in hochwertige Reifen zu investieren, da ein verirrter Nagel nicht automatisch das Ende der Reifen- Träume bedeutet.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Standardreifen mit Geschwindigkeitsindex T handelt oder um einen PKW-UHP-Reifen mit Geschwindigkeitsindex Y. Für Schäden bis sechs Millimeter Durchmesser auf der Lauffläche garantiert das Reparatursystem eine neuwertige Reifenqualität: „Wir freuen uns sehr über das neue TÜV-Siegel für den MINICOMBI“, so Produktlinienmanager Detlef Witt. „Es bestätigt nicht nur die Qualität unseres Produkts und unsere eigenen Untersuchungsergebnisse auf dem Prüfstand. Vielmehr ist das Zertifikat ein wichtiges Signal an Werkstätten und Endverbraucher, dass sie auf die Sicherheit des MINICOMBI vertrauen können.“

Schnelle Einsatzbereitschaft dank Kaltvulkanisation während der Fahrt

Der MINICOMBI Reparaturkörper besteht aus einem Gummi-Pflaster, einem damit verbundenen Gummi Schaft und einem Metallstift an der Spitze des Schafts zum einfacheren Einziehen des Reparaturkörpers. Das Pflaster passt sich für einen perfekten Rundlauf der Reifenkontur an und enthält eine Verbindungsschicht zur Selbstvulkanisation mit CEMENT FD-BL. Diese findet sich auch am Schaft, der zur exakten Einführung in den Reifenaufbau einen verjüngten Auslauf aufweist. Die Metallspitze wird nach erfolgter Reparatur abgetrennt. Der Endkunde erhält nach der Reparatur einen neuwertigen Reifen zurück, spart sich die Invesition in zwei neue Pneus und profitiert von der schnellen Wiederherstellung seiner Mobilität: „Der Reifen kann direkt nach der Reparatur wieder in Betrieb genommen werden, denn die Verbindung zwischen MINICOMBI und Reifen erfolgt durch Kaltvulkanisation auch während der Fahrt“, so Witt.

Durch die TÜV-Zertifizierung für hochwertige UHP-Reifen bietet sich qualifizierten Werkstätten die Chance, eine neue Zielgruppe zu erschließen, die bisher nur an einem Reifenneukauf über die entsprechenden Vertragspartner interessiert gewesen wäre. Gleichzeitig kann die Umweltbelastung durch den Automobilsektor reduziert werden: Derzeit landen in Deutschland jährlich etwa 600.000 Tonnen Altreifen auf dem Müll, der überwiegende Teil kommt aus dem Endverbraucher-Segment. Das Reparatursystem REMA TIP TOP MINICOMBI kann seinen Teil dazu beitragen, die Lebensdauer von Reifen zu verlängern und die anfallende Menge an Altreifen zu reduzieren.

Über REMA TIP TOP

REMA TIP TOP mit Sitz in Poing bei München ist ein weltweit tätiger Systemanbieter von Services und Produkten im Bereich der Förder- und Aufbereitungstechnik sowie für die Reifenreparatur. REMA TIP TOP verfügt über ein globales Servicenetzwerk und bietet ein breites Spektrum von Polymerprodukten, Gummierungen und Beschichtungen für die Industrie sowie für den Automotive-Bereich. Weltweit beschäftigt REMA TIP TOP mehr als 6.978 Mitarbeiter und verfügt über mehr als 150 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 1,0 Mrd Euro. REMA TIP TOP steht für Qualität, Service und innovative Lösungen in allen Geschäftsbereichen: ONE BRAND – ONE SOURCE – ONE SYSTEM.